Allgemeine Geschäftsbedingungen


I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1 Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter der Walkolution GmbH über die Internetseite https://walkolution.com/ abschließen. Sofern nicht anders vereinbart, wird der Aufnahme eigener Bedingungen, die Sie möglicherweise verwenden, widersprochen.ed.

(2 Verbraucher im Sinne der folgenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zuzuschreiben sind. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft mit Rechtsfähigkeit, die beim Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt..

§ 2 Vertragsschluss

(1 Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Waren..

(2 Bereits mit der Platzierung des jeweiligen Produkts auf unserer Website unterbreiten wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages unter den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(3 Der Vertrag wird über das Online-Warenkorbsystem wie folgt geschlossen::
Die zum Kauf bestimmten Waren werden in den "Warenkorb" gelegt. Sie können über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste auf den "Warenkorb" zugreifen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach dem Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden alle Bestelldaten schließlich wieder auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
Wenn Sie ein Sofortzahlungssystem verwenden, z. PayPal / PayPal Express, Amazon-Payments, Sofort, Sie werden entweder zur Bestellübersichtsseite in unserem Online-Shop weitergeleitet oder zunächst auf die Website des Anbieters des Sofortzahlungssystems weitergeleitet.m.
Wenn Sie zum jeweiligen Sofortzahl-System weitergeleitet werden, treffen Sie bitte die entsprechende Auswahl oder geben Sie dort Ihre Daten ein. Schließlich werden Sie zurück zur Bestellübersichtsseite in unserem Online-Shop weitergeleitet.
Bevor Sie Ihre Bestellung abschicken, haben Sie die Möglichkeit, alle Details erneut zu überprüfen, diese auch über die "Zurück" -Funktion Ihres Internetbrowsers zu ändern oder den Kauf zu stornieren.e.
Mit dem Absenden der Bestellung über den "Kaufen" -Button erklären Sie die Annahme des Angebots rechtsverbindlich, wodurch der Vertrag geschlossen wird.

(4 Ihre Angebotsanfragen sind für Sie unverbindlich. Wir werden ein verbindliches Angebot in Textform einreichen, z. per E-Mail, die Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.ys.

(5 Die Bearbeitung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt teilweise per E-Mail. Sie müssen daher sicherstellen, dass die bei Ihnen gespeicherte E-Mail-Adresse korrekt ist, dass der Empfang von E-Mails technisch sichergestellt ist und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird..

§ 3 Besondere Vereinbarungen zu den angebotenen Zahlungsmethoden

(1 Ratenkauf über easyCreditt
Beim Kauf von Raten über easyCredit gelten auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kauf von Raten von easyCredit. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

(2 Kauf auf Rechnung über paymorroww
Bei Zahlung per Rechnung Kauf auf Rechnung per Paymorrow wird die bestellte Ware zusammen mit der Rechnung an Sie versendet oder geliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 21 einundzwanzig Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.ate.

(3 Zahlung mit "secupay Kreditkarte", "secupay Lastschrift" oder "secupay Rechnungskauf"..
Für die Zahlungsmethoden "secupay Kreditkarte", "secupay Lastschrift" oder "secupay Rechnungskauf" übertragen wir unseren gegen Sie gerichteten Zahlungsanspruch vollständig und unwiderruflich an die secupay AG, Goethestr. 6, 01896 Pulsnitz. Vor Annahme der Abtretung führt die secupay AG eine Bonitätsprüfung anhand der im Rahmen der Bestellung übermittelten Daten durch.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die gewählte Zahlungsmethode aufgrund der Bonitätsprüfung zu verweigern. Sie werden darüber informiert, bevor Sie Ihre Bestellung abschicken.
Wenn die Zahlungsmethode "secupay Kreditkarte" oder "secupay Lastschrift" zulässig ist, nimmt die secupay AG die Abtretung an und zieht die Zahlung anschließend über Ihre Kreditkarte oder per Lastschrift von Ihrem Konto ein. Ihr Bank- oder Kreditkartenkonto wird nach Abschluss der Bestellung belastet.
Wenn die Zahlungsmethode "Kauf einer Secupay-Rechnung" zulässig ist, nimmt die secupay AG die Abtretung an und die bestellte Ware wird zusammen mit der Rechnung an Sie gesendet oder geliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 10 zehn Kalendertagen nach Lieferung der Ware zur Zahlung an die secupay AG, Goethestraße 6, 01896 Pulsnitz fällig.z.

(4 Ratepay-Rechnung, Ratepay-Lastschrift, Ratepay-Ratenzahlungt
Um Ihnen attraktive Zahlungsmethoden anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin, im Folgenden "RatePAY" zusammen. Wenn bei Verwendung einer RatePAY-Zahlungsmethode ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns geschlossen wird, werden wir unseren Zahlungsanspruch an RatePAY abtreten. Bei Verwendung der Ratenzahlungsmethode RatePAY weisen wir unseren Zahlungsanspruch der Partnerbank der RatePAY GmbH zu. Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsmethoden wählen, stimmen Sie der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten und der Bestellung an die RatePAY GmbH zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung sowie zur Vertragsabwicklung zu. Alle Details finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsmethoden, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer verwendet werden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsmethode entscheiden.d.

(5 Kauf per Lastschrift über Novalnett
Beim Kauf per Lastschrift über die Novalnet AG, die in Deutschland und Österreich angeboten wird, ist der Zahlungsbetrag sofort zur Zahlung per Lastschrift von dem im Bestellvorgang bei der dort angegebenen Bank angegebenen Girokonto fällig. Sie ermächtigen hiermit die Novalnet AG widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu leistenden Zahlungen vom Girokonto per Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto nicht über die erforderliche Deckung verfügt, besteht seitens der Kontoinhaber keine Verpflichtung zur Einlösung. Teilrücknahmen erfolgen nicht per Lastschrift.t.
Durch Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie berechtigt sind, Lastschriften vom entsprechenden Girokonto vorzunehmen. Zurückgegebene Lastschriften sind für uns und die Novalnet AG mit einem hohen Aufwand und hohen Kosten verbunden. Im Falle einer Rückbuchung aufgrund mangelnder Deckung des Girokontos, aufgrund des Ablaufs des Girokontos oder des Widerspruchs des Kontoinhabers oder aufgrund falsch übermittelter Kontodaten sind Sie zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von 7,50 EUR verpflichtet pro Rückgabe Lastschrift. Sie haben die Möglichkeit nachzuweisen, dass der Rückzahlungsschein geringere oder gar keine Kosten verursacht hat. Weitere Ansprüche sind vorbehalten. In Anbetracht des Aufwands und der Kosten, die mit Rückbuchungen verbunden sind, und um die Bearbeitungsgebühr zu vermeiden, werden Sie gebeten, im Falle eines Widerrufs oder Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Rückgabe oder einer Beschwerde keine Einwände gegen den Lastschriftschein zu erheben. In diesem Fall erfolgt die Rückbuchung nach Rücksprache mit uns durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder per Gutschrift.e.

(6 Kauf auf Rechnung über Novalnett
Bei Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag spätestens an dem in der Rechnung angegebenen Kalendertag zur Zahlung an unseren externen Partner, die Novalnet AG, fällig.
In diesem Fall können Sie nur mit Schuldentilgung an die Novalnet AG zahlen.
Wir bleiben auch für allgemeine Kundenanfragen verantwortlich, z. in Bezug auf Waren, Lieferzeit, Versand, Rückgabe, Reklamationen, Widerrufserklärungen oder Gutschriften, auch beim Kauf auf Rechnung über die Novalnet AG. Diese Zahlungsmethode steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung. Die Novalnet AG prüft und bewertet Ihre Daten und unterhält, wenn ein berechtigter Grund vorliegt, einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Kreditagenturen. Wenn die Kreditwürdigkeit nicht garantiert ist, kann die Novalnet AG die Annahme des Kaufs auf Rechnung ablehnen und auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen.s.

(7 Barzahlen.de via novalnett
Wenn Barzahlung vereinbart wurde, ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie ein Zahlungsformular, das Sie ausdrucken, in einer der Filialen des Barzahlungspartners an der Kasse scannen und den Betrag in bar bezahlen können. Alternativ können Sie sich einen Zahlungscode per SMS an Ihr Handy senden lassen, den Zahlungscode des Kassierers in der Filiale des Barzahlungspartners benennen und den Betrag dort in bar bezahlen. Die CashPay-Partnerfiliale sendet Ihnen in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandvorgang sofort beginnt.

(8 SEPA Lastschrift Basic und / oder Corporate Lastschriftit)
Bei Zahlung per SEPA-Basis-Lastschrift oder SEPA-Firmen-Lastschrift ermächtigen Sie uns, den Rechnungsbetrag von dem angegebenen Konto einzuziehen, indem Sie ein entsprechendes SEPA-Mandat erteilen.
Die Lastschrift wird innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss eingezogen.
Die Frist für den Versand der Voranmeldung verkürzt sich auf 5 Tage vor Fälligkeit. Sie müssen sicherstellen, dass das Konto am Fälligkeitstag über ausreichend Guthaben verfügt. Im Falle einer Rücksendung aufgrund Ihres Verschuldens müssen Sie die anfallenden Bankgebühren bezahlen.

§ 4 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn es sich um Ansprüche aus demselben Vertragsverhältnis handelt..

(2 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum..

(3 Wenn Sie Unternehmer sind, gilt zusätzlich::

a Wir behalten uns das Eigentum an der Ware vor, bis alle Ansprüche aus der laufenden Geschäftsbeziehung vollständig beglichen sind. Vor der Übertragung des Eigentums an der Ware, die dem Eigentumsvorbehalt unterliegt, ist eine Verpfändung oder Übertragung des Eigentums aus Sicherheitsgründen nicht gestattet..

b Sie können die Ware im normalen Geschäftsverlauf weiterverkaufen. In diesem Fall weisen Sie uns hiermit alle Ansprüche in Höhe des Rechnungsbetrags ab, die Ihnen aus dem Weiterverkauf entstehen; Wir nehmen den Auftrag an. Sie sind ferner berechtigt, den Anspruch einzuziehen. Wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen jedoch nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns das Recht vor, den Anspruch selbst einzuziehen..

c Werden die dem Eigentumsvorbehalt unterliegenden Waren kombiniert und gemischt, erwerben wir das Miteigentum an dem neuen Artikel im Verhältnis des Rechnungswerts der Eigentumsvorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Artikeln zum Zeitpunkt der Verarbeitung..

d Wir verpflichten uns, die Wertpapiere, auf die wir Anspruch haben, auf Ihren Wunsch freizugeben, sofern der realisierbare Wert unserer Wertpapiere den Anspruch auf Sicherung um mehr als 10 übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Wertpapiere liegt in unserem Ermessen.n.

§ 5 Garantie

(1 Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte..

(2 Bei gebrauchten Waren sind Mängelansprüche ausgeschlossen, wenn der Mangel erst nach einem Jahr ab Lieferung der Ware erkennbar wird. Wird der Mangel innerhalb eines Jahres nach Lieferung des Artikels offensichtlich, können die Mängelansprüche innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung des Artikels geltend gemacht werden. Die obige Einschränkung gilt nicht::

- für schuldhaft verursachte Schäden, die uns durch Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit zuzurechnen sind, und für andere Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden;
- sofern wir den Mangel betrügerisch verschwiegen oder eine Garantie für die Qualität des Artikels übernommen haben.

(3 Als Verbraucher werden Sie gebeten, den Artikel unverzüglich nach Lieferung auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns und den Spediteur etwaige Beschwerden so bald wie möglich zu melden. Wenn Sie dies nicht tun, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche..

(4 Wenn Sie Unternehmer sind, gelten abweichend von den oben genannten Gewährleistungsbestimmungen::

a Nur unsere eigenen Informationen und die Produktbeschreibung des Herstellers gelten als vereinbart als Qualität des Artikels, nicht jedoch andere Werbung, öffentliche Werbeaktionen und Aussagen des Herstellers..

b Im Falle von Mängeln gewähren wir nach unserem Ermessen eine Garantie entweder durch Reparatur oder durch spätere Lieferung. Wenn die Beseitigung von Mängeln fehlschlägt, können Sie nach eigenem Ermessen eine Preissenkung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Beseitigung des Mangels gilt nach einem zweiten erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen, es sei denn, aus der Art des Gegenstands oder des Mangels oder anderen Umständen ergibt sich etwas anderes. Im Falle der Beseitigung von Mängeln müssen wir die erhöhten Kosten, die durch die Übergabe der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, nicht tragen, wenn die Übergabe nicht dem Verwendungszweck der Ware entspricht..

c Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung der Ware. Die Verkürzung der Frist gilt nicht::

- für schuldhaft verursachte Schäden, die uns durch Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit zuzurechnen sind, und für andere Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden;
- sofern wir den Mangel betrügerisch verschwiegen oder eine Garantie für die Qualität des Artikels übernommen haben;
- bei Gegenständen, die gemäß ihrem üblichen Zweck für ein Gebäude verwendet wurden und dessen Mängel verursacht haben;
- bei gesetzlichen Rückgriffsrechten, die Sie im Zusammenhang mit Mängelrechten gegen uns haben.

§ 6 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1 Es gilt deutsches Recht. Im Falle der Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers gewährte Schutz dadurch nicht dem Grundsatz der Günstigkeit entzogen wird.y).

(2 Erfüllungsort für alle Dienstleistungen, die sich aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen ergeben, sowie der Gerichtsstand ist unser Sitz, wenn Sie kein Verbraucher, sondern ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlicher Sonderfonds sind Recht. Gleiches gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder wenn Ihr Wohnort oder gewöhnlicher Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Die Befugnis, das Gericht auch an einem anderen Gerichtsstand anzurufen, bleibt davon unberührt..

(3 Die Bestimmungen des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf finden ausdrücklich keine Anwendung..




II. Kundeninformation

1. Identität des Verkäufers

Walkolution GmbH
Gewerbestraße 1
97355 Wiesenbronn
Deutschland
Telefon: 49160929535733
E-Mail: info@walkolution.com


Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die außergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten auf der OS-Plattform unter https://ec.europa.eu/odr.r.

2. Angaben zum Vertragsschluss

Die technischen Schritte zum Vertragsabschluss, zum Vertragsabschluss selbst und zu den Korrekturmöglichkeiten erfolgen gemäß den Bestimmungen "Vertragsabschluss" unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Teil I ..).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1 Vertragssprache ist Deutsch.

3.2 Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor dem Versenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers gedruckt oder elektronisch gespeichert werden. Nach Eingang der Bestellung bei uns werden Ihnen die Bestelldaten, die für Fernabsatzverträge gesetzlich vorgeschriebenen Informationen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erneut per E-Mail zugesandt.

3.3 Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten in Textform, z. per E-Mail, die Sie ausdrucken oder elektronisch speichern können.

4. Verhaltenskodizes

4.1. Wir haben uns dem Ehrenkodex der Trusted Shops GmbH unterworfen, insbesondere unter: http://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf.

5. wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Waren und / oder Dienstleistungen sind im jeweiligen Angebot zu finden.

6. Preise und Zahlungsbedingungen

6.1 Die in den jeweiligen Angeboten angegebenen Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie enthalten alle Preiskomponenten einschließlich aller anfallenden Steuern.

6.2 Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie können über einen entsprechend gekennzeichneten Button auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot abgerufen werden, werden bei der Bestellung gesondert ausgewiesen und sind zusätzlich von Ihnen zu tragen, sofern keine kostenlose Lieferung zugesagt wurde.

6.3 Wenn die Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union erfolgt, können weitere Kosten anfallen, für die wir nicht verantwortlich sind, wie z. B. Zölle, Steuern oder Geldtransfergebühren, Banküberweisung oder Wechselkursgebühren von Kreditinstituten, die zu tragen sind von dir..

6.4 Alle Kosten, die durch die Überweisung oder die Wechselkursgebühren der Kreditinstitute entstehen, sind von Ihnen zu tragen, wenn die Lieferung in einen EU-Mitgliedstaat erfolgt, die Zahlung jedoch außerhalb der Europäischen Union erfolgt ist.n.

6.5 Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden werden auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot unter einem entsprechend gekennzeichneten Button angezeigt.

6.6 Sofern für die einzelnen Zahlungsarten nichts anderes angegeben ist, sind die Zahlungsansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

7. Lieferbedingungen

7.1 Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie eventuelle Lieferbeschränkungen finden Sie auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot unter einem entsprechend gekennzeichneten Button.

7.2 Wenn Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass das Risiko eines versehentlichen Verlusts und einer versehentlichen Verschlechterung der verkauften Waren während des Versands nur dann auf Sie übertragen wird, wenn die Waren an Sie übergeben werden, unabhängig davon, ob die Sendung versichert oder nicht versichert ist . Dies gilt nicht, wenn Sie ein Transportunternehmen, das nicht vom Unternehmer oder einer anderen für die Ausführung der Sendung bestimmten Person benannt wurde, unabhängig beauftragt haben.

Wenn Sie Unternehmer sind, erfolgt die Lieferung und der Versand auf Ihr Risiko.

8. gesetzliche Haftung für Mängel

Die Haftung für Mängel richtet sich nach der "Garantie" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen Teil I.).

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Anwälten des Händlerverbandes erstellt und werden permanent auf rechtliche Konformität überprüft. Die Händlerbund Management AG garantiert die Rechtssicherheit der Texte und haftet bei Verwarnungen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: https://www.haendlerbund.de/de/leistungen/rechtssicherheit/agb-service.

letzte Aktualisierung: 23.10.2019