WALKOLUTION | Datenschutzerklärung



Sofern nachstehend nicht anders angegeben, ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten anzugeben. Die Nichtversorgung hat keine Konsequenzen. Dies gilt nur, soweit in den folgenden Verarbeitungsverfahren keine weiteren Angaben gemacht werden.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.


Server-Protokolldateien
Sie können unsere Websites besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten von Ihrem Internetbrowser an uns oder unseren Webhost / IT-Dienstleister übertragen und in Protokolldateien, sogenannten Server-Protokolldateien, gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören beispielsweise der Name der Seite, auf die zugegriffen wird, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfordernde Anbieter. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Deutsches Datenschutzgesetz aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse heraus, den störungsfreien Betrieb unserer Website sowie die Verbesserung unseres Angebots zu gewährleisten.er.

Kontakt

Verantwortlich
Bitte kontaktieren Sie uns auf Anfrage. Die Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Person finden Sie in unserem Impressum.


Initiativkontakt des Kunden per E-Mail
Wenn Sie uns von sich aus per E-Mail kontaktieren, erfassen wir Ihren persönlichen Datennamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Nachrichtentext nur in dem Umfang, in dem Sie ihn angeben. Die Datenverarbeitung dient zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.t.
Wenn der Zweck des Kontakts darin besteht, vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen, z. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung oder wenn es sich um einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag handelt, erfolgt diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.O.
Wird aus anderen Gründen Kontakt aufgenommen, erfolgt diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO wegen unseres überwiegend berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f des Datenschutzgesetzes.
Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden dann gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht der weiteren Verarbeitung und Nutzung zugestimmt haben.


Abholung und Bearbeitung bei Verwendung des Kontaktformulars
Bei Verwendung des Kontaktformulars erfassen wir Ihren persönlichen Datennamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Nachrichtentext nur in dem Umfang, in dem Sie ihn angegeben haben. Die Datenverarbeitung dient der Kontaktaufnahme. Mit dem Absenden Ihrer Nachricht stimmen Sie der Verarbeitung der übermittelten Daten zu. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung.t.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Benachrichtigung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Daten werden dann gelöscht, sofern Sie der weiteren Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.


WhatsApp-Geschäft
Wenn Sie uns über WhatsApp kontaktieren, verwenden wir die WhatsApp Business-Version von WhatsApp Ireland Limited 4, Grand Canal Square, Hafen von Grand Canal, Dublin 2, Irland. "WhatsApp". Wenn Sie sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, wird dieser Service von WhatsApp Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, bereitgestellt.A).
Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, Ihre Kontaktanfrage zu verarbeiten und zu beantworten. Zu diesem Zweck erfassen und verarbeiten wir Ihre Mobiltelefonnummer, sofern diese WhatsApp zur Verfügung gestellt wird, Ihren Namen und andere Daten, sofern Sie diese angeben. Für den Dienst verwenden wir ein mobiles Gerät, dessen Adressbuch nur Daten von Benutzern enthält, die uns über WhatsApp kontaktiert haben. Ohne Ihre vorherige Zustimmung zu WhatsApp werden keine personenbezogenen Daten an WhatsApp weitergegeben.
Ihre Daten werden von WhatsApp auf Server von Facebook Inc. in den USA übertragen.
Wenn der Zweck des Kontakts darin besteht, vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen, z. Beratung im Falle eines Kaufinteresses, der Vorbereitung eines Angebots oder wenn es sich um einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag handelt, erfolgt diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.O.
Wird der Kontakt aus anderen Gründen hergestellt, erfolgt diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO aus unserem vorwiegend berechtigten Interesse an einem schnellen und einfachen Kontakt und an der Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Art. 6, Absatz 1, Buchstabe f des italienischen Datenschutzgesetzes.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Daten werden dann unter Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, Sie haben der Weiterverarbeitung und Nutzung zugestimmt.
Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei der Verwendung von WhatsApp finden Sie unter https://www.whatsapp.com/legal/#terms-of-service und https://www.whatsapp.com/legal/#privacy- Politik.



Kundenkontobestellungen

Kundenkonto
Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegebenen Umfang. Die Datenverarbeitung dient dazu, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Auftragsabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Benachrichtigung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Ihr Kundenkonto wird dann gelöscht.


Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten für Bestellungen
Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, der zur Erfüllung und Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Wenn die Daten nicht angegeben werden, kann kein Vertrag geschlossen werden. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich.
Ihre Daten werden beispielsweise an die von Ihnen ausgewählten Reedereien und Dropshipping-Anbieter, Zahlungsdienstleister, Dienstleister für die Auftragsabwicklung und IT-Dienstleister weitergegeben. In jedem Fall halten wir uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen. Der Umfang der Datenübertragung ist auf ein Minimum begrenzt.


Bewertungen Werbung

Datenerfassung beim Schreiben eines Kommentars
Wenn Sie einen Artikel oder einen Beitrag kommentieren, erfassen wir Ihren persönlichen Datennamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Kommentartext nur in dem Umfang, in dem Sie ihn angegeben haben. Die Verarbeitung dient dazu, das Kommentieren und Anzeigen von Kommentaren zu ermöglichen. Mit dem Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung der übermittelten Daten zu. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Benachrichtigung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht.d.

Wenn Ihr Kommentar veröffentlicht wird, werden der von Ihnen angegebene Name und die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse veröffentlicht.

Kundensiegel Kundensiegel
Auf unserer Website verwenden wir das Tool zur Kundenbewertung des Käufersiegels der Händlerbund Management AG Torgauer Straße 233 B, 04347 Leipzig. Nach Ihrer Bestellung möchten wir Sie bitten, Ihren Einkauf bei uns zu bewerten und zu kommentieren.s.
Zu diesem Zweck werden Sie von uns per E-Mail kontaktiert, wobei wir im Rahmen der Auftragsabwicklung das technische System des Anbieters des Buyer's Seal-Bewertungstools verwenden.
Ihre Daten werden entweder mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet.
Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 Schreiben Sie eine DSGVO mit Ihrer Zustimmung, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben, die Bewertungsanfrage zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den entsprechenden Link in der E-Mail widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Ihre E-Mail-Adresse wird dann von der Mailingliste entfernt.
Die Verarbeitung ohne ausdrückliche Zustimmung basiert auf Art. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an wahrheitsgemäßen, überprüften Bewertungen unserer Dienstleistungen im Rahmen der Direktwerbung. Zu diesem Zweck senden wir eine elektronische Anfrage zur Bewertung Ihrer eigenen Waren oder Dienstleistungen, die Sie bereits bei uns gekauft haben. Das Mailing wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die wir im Rahmen des Verkaufs eines Produkts oder einer Dienstleistung von Ihnen erhalten haben. Der Versand des Antrags auf Bewertung unterliegt dem Vorbehalt, dass Sie dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse nicht widersprochen haben.
Der Widerspruch ist jederzeit durch Mitteilung an uns möglich. Die Kontaktdaten zur Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den zu diesem Zweck bereitgestellten Link in der Bewertungsanfrage verwenden. Hierfür fallen keine anderen Kosten als die Übertragungskosten gemäß den Grundtarifen an.
Die in diesem Zusammenhang im technischen System des Bewertungssiegels des Käufersiegels gespeicherten personenbezogenen Daten werden 3 Monate nach Lieferung der zur Bewertung erfassten Waren gelöscht.

Verwendung der E-Mail-Adresse zum Versenden von Newslettern
Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für unsere eigenen Werbezwecke für den Newsletter-Versand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie den entsprechenden Link im Newsletter verwenden oder uns informieren. Ihre E-Mail-Adresse wird dann aus der Verteilerliste entfernt.

Ihre Daten werden im Rahmen der Auftragsabwicklung an einen Dienstleister zur E-Mail-Vermarktung weitergegeben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Warenmanagement

Verwendung eines externen Warenverwaltungssystems
Für die Vertragsabwicklung verwenden wir ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen der Auftragsabwicklung. Zu diesem Zweck werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an gesendet
Billbee GmbH, Paulinenstraße 54, 32756 Detmold
übertragen.


Kreditinformationen des Zahlungsdienstleisters

Nutzung von PayPal
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen den PayPal-Datenschutzbestimmungen. Dies finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Verwenden von PayPal Express
Wir nutzen auf unserer Website den Zahlungsservice PayPal Express von PayPal Europe S.à.r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg; "PayPal". Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, Ihnen die Zahlung über den Zahlungsdienst PayPal Express anbieten zu können. Um diesen Zahlungsdienst zu integrieren, muss PayPal Daten sammeln, speichern und analysieren, z. IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Standort Ihres Geräts beim Besuch der Website. Zu diesem Zweck können auch Cookies verwendet werden. Durch die Cookies kann Ihr Browser erkannt werden.nized.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an einem kundenorientierten Angebot verschiedener Zahlungsmethoden. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Bei der Auswahl und Verwendung von PayPal Express werden die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an PayPal übertragen, um den Vertrag mit Ihnen mit der ausgewählten Zahlungsmethode erfüllen zu können. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Kunst. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Verwendung des Zahlungsdienstes PayPal Express finden Sie in den entsprechenden Datenschutzbestimmungen unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-fulllocale.xde_DE#Updated_PS.S.

Verwendung von Amazon Payments
Wir verwenden auf unserer Website den Zahlungsdienst Amazon Payments von Amazon Payments Europe s.c.a. 38 Allee John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg; "Amazon Payments".).
Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, Ihnen die Zahlung über den Zahlungsdienst Amazon Payments anbieten zu können.
Um diesen Zahlungsdienst zu integrieren, muss Amazon Payments Daten sammeln, speichern und analysieren, z. IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Standort Ihres Geräts beim Zugriff auf die Site. Zu diesem Zweck können auch Cookies verwendet werden. Durch die Cookies kann Ihr Browser erkannt werden.d.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an einem kundenorientierten Angebot verschiedener Zahlungsmethoden. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Mit der Auswahl und Verwendung von "Amazon Payments" werden die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an Amazon Payments übertragen, um den Vertrag mit Ihnen mit der ausgewählten Zahlungsmethode erfüllen zu können. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung des Zahlungsdienstes Amazon Payments finden Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung unter: https://pay.amazon.com/de/help/201212490

Datenerfassung und -verarbeitung bei der Registrierung für den Ratenkauf über easyCredit
Bei Zahlung per Ratenkauf über easyCredit gelten die zusätzlichen Datenschutzinformationen für Ratenkäufe bei easyCredit.


Datenerfassung und -verarbeitung bei der Registrierung zur Zahlung über Paymorrow
Bei Zahlung per Paymorrow werden personenbezogene Daten an den Zahlungsdienstleister InterCard AG Alstertor 9, 20095 Hamburg übermittelt; "Paymorrow" und dort verarbeitet.e.

Für das Zahlungsverfahren "Kauf auf Rechnung" prüft Paymorrow, ob die Aufforderung des Kunden zum Kauf auf Rechnung im Hinblick auf einen möglichen Akzeptanztest für Zahlungs- und Forderungsausfälle gemäß den Risikorichtlinien akzeptiert werden kann oder ob ein anderes Zahlungsverfahren in Übereinstimmung mit dem Online-Shop-Betreiber. Zu diesem Zweck führt Paymorrow nach Durchführung der gewünschten Zahlungsart auf Rechnung eine eigene Abnahmeprüfung durch. Zu diesem Zweck ist eine Identität, Bonität und Bonitätsprüfung bei folgenden Kreditagenturen erforderlich.y.


Für das Zahlungsverfahren "Ratenzahlung" prüft Paymorrow, ob die Zahlungsaufforderung des Kunden in Raten hinsichtlich möglicher Zahlungs- und Forderungsausfallrisikokonzeptionsprüfung nach Risikorichtlinien oder in Abstimmung mit dem Online-Shop-Betreiber ein anderes Zahlungsverfahren akzeptiert werden kann verwendet werden. Zu diesem Zweck führt Paymorrow nach Durchführung der gewünschten Zahlungsmethode in Raten einen eigenen Abnahmetest durch. Hierzu ist eine Bonität und eine Identitätsprüfung bei folgenden Kreditagenturen erforderlich.y.

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck des Angebots der gewählten Zahlungsart sowie der dafür erforderlichen Bonitätsprüfung.
Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Benachrichtigung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen.
Im Rahmen der Identitätsprüfung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung von Paymorrow an die SCHUFA Holding AG Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden übermittelt werden; "SCHUFA" und die SCHUFA werden daraufhin den Grad der Übereinstimmung der mit ihr gespeicherten personenbezogenen Daten mit den von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten in Prozent sowie gegebenenfalls einen Verweis auf eine Vergangenheit mit der SCHUFA oder einer anderen Vertragspartei, die durch Identifizierung identifiziert wurde, unterstützen Legitimitätsprüfung an Paymorrow zurück. Paymorrow kann somit anhand der übermittelten Vertragssätze erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen im Datensatz der SCHUFA angegebenen Adresse gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Adressen sowie eine Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datensatz findet nicht statt. Aus Beweisgründen wird von SCHUFA nur die Tatsache gespeichert, dass die Adresse verifiziert wurde.A.
Um die Bonitätsprüfung im Rahmen der Abnahmeprüfung durchführen zu können, benötigen Sie folgende personenbezogene Daten: Titel, Vor- und Nachname; Wohnort Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt; Geburtsdatum; Telefonnummer. Die Verwendung, Verarbeitung und Weitergabe der oben genannten personenbezogenen Daten durch den Online-Shop-Betreiber und Paymorrow sowie die Weitergabe dieser Daten seitens Paymorrow an die für die Kredituntersuchung genannten Kreditauskunftsstellen setzt voraus Ihre Zustimmung.t.
Sie werden daher im Rahmen des Bestellvorgangs gebeten, der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Online-Shop-Betreiber und / oder Paymorrow zum Zwecke der Bonität und zur Weitergabe dieser Daten an zuzustimmen Auskunftsstellen einschließlich der Weitergabe von Daten an Dritte.
Paymorrow behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke an von Paymorrow beauftragte Dienstleister oder Finanzpartner weiterzugeben oder diesen Zugang zu gewähren, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.
Selbstverständlich respektieren wir die Entscheidung des Kunden, keine Einwilligung zu erteilen. In diesem Fall können jedoch weder der Online-Shop-Betreiber noch Paymorrow dem Wunsch des Kunden nach einem Kauf nach Berechnung entsprechen.

Für die Bonität übermitteln Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen Ihre Adressdaten im Rahmen der gesetzlich zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen unter Ausschluss der Übermittlung oder Verwendung mit Registrierung zum Rechnungskauf, falls erforderlich unter Restaurant-Auskunftsagenturen für Bonität und Bonitätsprüfung. Informationen zum bisherigen Kauf- und Zahlungsverhalten sowie zur Kreditwürdigkeit des Kunden erhalten wir auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung der Adressdatenbewertung - zur Berechnung der Zahlungswahrscheinlichkeiten zum Zweck der Kreditwürdigkeit und Bonitätsprüfung von den folgenden Kreditauskunfteien, die Daten für die Kunden speichern Zweck der Bereitstellung von Informationenon

Bürgel, Bürgel Business Information GmbH & amp; Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: 49 0 40 - 89 80 3 - 0, Fax: -777;77;
CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss, Tel.: 49 02131-109-501, Fax: -557;57;
Deltavista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, D-80939 München, Tel.: 49 089 - 7244880, Fax: - 22;22;
infoscore Consumer Data GmbH, Datenschutzabteilung, Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden, Fax: 49 7221 5040-3201;01;
"Real" Inform GmbH, Normannenweg 32, 20537 Hamburg, Fax: 49 40 23 88 14-59..

Die von den jeweiligen Kreditagenturen über Sie gespeicherten Daten sind bei den oben genannten Kreditagenturen erhältlich. Darüber hinaus können Daten über den Abschluss eines Vertrages, den Antrag, den Beginn und / oder die Beendigung eines Vertragsverhältnisses an die genannten Kreditagenturen übermittelt werden. Ebenso kann der Online-Shop-Betreiber / Paymorrow den Kreditagenturen Daten über nicht vertragliches Verhalten mitteilen. Die Auskunftsstellen speichern diese Daten, um ihren Vertragsparteien mit plausiblem Nachweis eines berechtigten Interesses Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Kunden oder über die Adresse des Kunden zur Schuldnerermittlung geben zu können. Paymorrow stellt sicher, dass die genannten Kreditagenturen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des Zwecks "Kreditwürdigkeit und Bonitätsprüfung" verarbeiten und / oder verwenden.


Soweit Ihr Wunsch nach "Ratenzahlung" akzeptiert wurde, haben Sie die Möglichkeit, die Zahlungsmethode "Ratenzahlung" über die Partnerbank von Paymorrow anzufordern. Darüber hinaus werden Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Bestellung im Online-Shop an das Angebot "Einzahlungsraten" in unserem Kundenportal weitergeleitet. Um den Service nutzen zu können, müssen Sie den Anweisungen im Menüpunkt "Ratenzahlung" folgen. Der Service "Ratenzahlung" wird von unserer Partnerbank Commerzfinanz GmbH angeboten.

Bei der Beantragung der Zahlungsmethode "In Ratenzahlung" geben Sie der Commerzfinanz GmbH Ihren Vor- und Nachnamen, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Geburtsdatum sowie Ihre Telefonnummer zum Zweck von an Abschluss eines Darlehensvertrags und Abwicklung der Zahlung Ihrer Online-Einkäufe in Paymorrow-Partnergeschäften. Diese personenbezogenen Daten werden von der Commerzfinanz GmbH zur Prüfung und Entscheidung Ihres Kreditantrags für die Zahlungsart "Ratenzahlung" benötigt.

Die Angabe der Daten ist für den Vertragsschluss mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode erforderlich. Wenn Sie die Daten nicht angeben, kann der Vertrag nicht mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode geschlossen werden.


Datenerhebung und -verarbeitung für die Zahlungsmethoden per Kreditkarte, Lastschrift und Rechnung über die secupay AG
Wir haben die Komponenten secupay.direct debit, secupay.purchase on account und secupay.credit card der secupay AG Goethestr integriert. 6, 01896 Pulsnitz; "secupay" auf unserer Website. secupay ist ein Zahlungsinstitut im Sinne des Zahlungsdienstaufsichtsgesetzes (ZAG) und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn; Registrierungsnummer "BaFin": 126737 und ermöglicht das bargeldlose Bezahlen von Produkten und Dienstleistungen im Internet. secupay beschreibt ein Verfahren, mit dem der Kaufpreisanspruch secupay zugeordnet wird. Dies ermöglicht es einem Händler, Waren, Dienstleistungen oder Downloads unmittelbar nach der Bestellung an den Kunden zu liefern. Wenn Sie während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsoption per secupay "Lastschrift", "Kauf auf Rechnung" oder "Kreditkarte" auswählen, werden Ihre Daten automatisch an secupay übermittelt. Durch Auswahl einer dieser Zahlungsoptionen stimmen Sie der Übermittlung personenbezogener Daten zu, die für die Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO mit Ihrer Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Benachrichtigung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf zu beeinträchtigen. Wenn Zahlungen über secupay verarbeitet werden, werden die Zahlungsdaten an secupay übertragen. secupay führt dann eine technische Überprüfung des Risikos der Nichtzahlung durch. Wir werden dann automatisch über das Transaktionsergebnis informiert. Die mit secupay ausgetauschten personenbezogenen Daten sind Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer oder andere für die Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung der Daten dient der Zahlungsabwicklung und der Betrugsprävention. Wir werden andere personenbezogene Daten an secupay übermitteln, auch wenn ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung besteht. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die zwischen secupay und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten können per secupay an Kreditagenturen übermittelt werden. Der Zweck dieser Übermittlung ist die Überprüfung der Identität und Kreditwürdigkeit. secupay kann die personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen und Dienstleister oder Subunternehmer weitergeben, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder wenn die Daten auf Bestellung verarbeitet werden sollen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit von secupay zu widerrufen. Der Widerruf hat keine Auswirkungen auf personenbezogene Daten, die für die vertragliche Abwicklung von Zahlungen verarbeitet, verwendet oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von secupay können unter https://www.secupay.com/de/datenschutz eingesehen werden.tenschutz.

Bonitäts- und Identitätsprüfung beim Kauf auf Rechnung über Novalnet
Mit der Zahlungsmethode Rechnungskauf Novalnet AG Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning führt eine eigene Identitäts- und Bonitätsprüfung durch. Zu diesem Zweck benötigt die Novalnet AG bestimmte, einschließlich personenbezogener Daten des Kunden. Dies sind Name und Adresse, Kontonummer und Bankleitzahl oder Kreditkartennummer einschließlich Gültigkeitsdauer, Rechnungsbetrag und Währung sowie Transaktionsnummer. Die Novalnet AG prüft und bewertet die vom Kunden bereitgestellten Informationen und führt einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Kreditagenturen durch, wenn ein berechtigter Grund dafür vorliegt. Bei Zahlung auf Rechnung über Novalnet werden personenbezogene Daten an den Inkassodienstleister Novalnet übermittelt und dort verarbeitet. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck des Angebots der Zahlungsmethode Rechnungskauf sowie der notwendigen Bonitätsprüfung. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO von unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an einem Angebot verschiedener Zahlungsmethoden sowie dem berechtigten Interesse am Schutz vor Nichtzahlung. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 4 zu widersprechen. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO durch Benachrichtigung. Die Angabe der Daten ist für den Vertragsschluss mit der von Ihnen angeforderten Zahlungsmethode erforderlich. Wenn Sie die Daten nicht angeben, kann der Vertrag nicht mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode geschlossen werden.hosen.


Kekse

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser oder vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Benutzers gespeichert werden. Wenn ein Benutzer eine Website aufruft, kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Benutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, mit der der Browser beim erneuten Aufrufen der Website eindeutig identifiziert werden kann.

Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch Auswahl der entsprechenden technischen Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und individuell entscheiden, ob diese akzeptiert werden sollen, sowie die Speicherung von Cookies und die Übertragung der darin enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Unter den folgenden Links erfahren Sie, wie Sie die Cookies der wichtigsten Browser verwalten und deaktivieren können:):
Chrome-Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416hldede
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac


Technisch notwendige Cookies
Sofern in der nachstehenden Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verwenden wir diese technisch notwendigen Cookies nur, um unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Dienste anzubieten. Einige Funktionen unserer Website können ohne die Verwendung von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es notwendig, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel erkannt wird.

Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung der optimalen Funktionalität der Website und einer benutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots..
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen.


Analyse der Werbeverfolgung

Verwendung von Google Analytics
Wir verwenden den Webanalysedienst Google Analytics von Google LLC auf unserer Website. 1600 Amphitheatre Parkway, Blick auf die Berge, CA 94043, USA; "Google". Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, für Ihre Daten verantwortlich. Google Ireland Limited ist daher das mit Google verbundene Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist.aws.
Die Datenverarbeitung dient der Analyse dieser Website und ihrer Besucher sowie Marketing- und Werbezwecken. Zu diesem Zweck wird Google die im Auftrag des Betreibers dieser Website erhaltenen Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und dem Website-Betreiber weitere Dienste im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets bereitzustellen. Unter anderem können folgende Informationen erfasst werden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Seitenansicht, Klickpfad, Informationen zum Browser und dem von Ihnen verwendeten Gerät, besuchte Seiten, Website der Referrer-URL, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben, Standort Daten, Kaufaktivitäten. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google kombiniert.e.
Google Analytics verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und das Zählen von Pixeln, die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die so erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel auf einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiviert. Infolgedessen wird Ihre IP-Adresse von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse auf einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Sie können die Erfassung von Daten, die von Google Analytics generiert wurden und sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google, verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https: //tools.google.com/dlpage/gaoptouthldel=de
Um die geräteübergreifende Erfassung und Speicherung von Daten durch Google Analytics zu verhindern, können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen. Opt-out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten, wenn Sie diese Website besuchen. Sie müssen alle verwendeten Systeme und Geräte deaktivieren, um ihre volle Wirksamkeit zu erzielen. Wenn Sie das Opt-Out-Cookie löschen, werden Anfragen erneut an Google gesendet. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Deaktivieren Sie Google Analytics.
Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html oder https://www.google.de/intl/de/policies/ und https: //policies.google.com/technologies/cookieshlde.e.


Verwendung des Facebook-Pixels
Auf unserer Website verwenden wir die Remarketing-Funktion "Benutzerdefinierte Zielgruppen" von Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; "Facebook". Der Zweck der Anwendung besteht darin, Website-Besucher mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook anzusprechen. Zu diesem Zweck wurde das Facebook-Remarketing-Tag auf der Website implementiert. Dieses Tag wird verwendet, um beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern herzustellen. Dies teilt dem Facebook-Server mit, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Facebook weist diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, sehen Sie personalisierte, interessenbezogene Facebook-Anzeigen. Ihre Daten können in die USA übertragen werden.A.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Ihre personenbezogenen Daten werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorwiegend berechtigten Interesse heraus, Seitenbesucher mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Hier können Sie die Remarketing-Funktion "Benutzerdefinierte Zielgruppen" deaktivieren. Ausführlichere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.


Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppe" -Funktion von Google Inc.
Wir verwenden die Remarketing- oder "verwandte Zielgruppe" -Funktion von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google" auf unserer Website. Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der Datenverantwortliche. Google Ireland Limited ist daher das mit Google verbundene Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist.aws.
Der Zweck der Anwendung ist die Analyse des Besucherverhaltens und der Interessen. Google verwendet Cookies, um die Analyse der Website-Nutzung durchzuführen, die die Grundlage für die Erstellung von interessenbezogenen Anzeigen bildet. Die Cookies werden verwendet, um Besuche auf der Website sowie anonyme Daten über die Nutzung der Website aufzuzeichnen. Es werden keine personenbezogenen Daten von Besuchern der Website gespeichert. Wenn Sie eine andere Website im Google Display-Netzwerk besuchen, werden Anzeigen angezeigt, die höchstwahrscheinlich zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.
Ihre Daten können in die USA übertragen werden.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Ihre personenbezogenen Daten werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorwiegend berechtigten Interesse heraus, Besucher der Website mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem folgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996hldede
Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Dritte verhindern, indem Sie die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und den dort angegebenen Opt-out-Informationen folgen.
Weitere Informationen zu Google Remarketing und den damit verbundenen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/


Plug-Ins und andere


Verwenden des Google Tag Managers
Wir verwenden den Google Tag Manager von Google LLC auf unserer Website. 1600 Amphitheatre Parkway, Blick auf die Berge, CA 94043, USA; "Google". Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der Datenverantwortliche. Google Ireland Limited ist daher das mit Google verbundene Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist.aws.
Diese Anwendung wird zum Verwalten von JavaScript-Tags und HTML-Tags verwendet, die zur Implementierung bestimmter Tracking- und Analysetools verwendet werden. Die Datenverarbeitung dient dazu, unsere Website so zu gestalten und zu optimieren, dass sie Ihren Anforderungen entspricht.
Der Google Tag Manager selbst speichert weder Cookies noch verarbeitet er personenbezogene Daten. Es ermöglicht jedoch das Auslösen weiterer Tags, mit denen personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden können.
Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier.

Verwendung von Google reCAPTCHA
Wir verwenden auf unserer Website den Dienst reCAPTCHA von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google".).
Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der Datenverantwortliche. Google Ireland Limited ist daher das mit Google verbundene Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Der Zweck der Abfrage besteht darin, zwischen Eingaben eines Menschen oder automatisierter maschineller Verarbeitung zu unterscheiden. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übertragen und dort verwendet. Darüber hinaus werden die IP-Adresse und alle anderen Daten, die Google für den Dienst reCAPTCHA benötigt, an Google übertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und können auch in die USA übertragen werden..
Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse heraus, unsere Website vor automatisiertem Spionieren, Missbrauch und SPAM zu schützen. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und den Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html und https://www.google.com/privacy.


Verwendung von GoogleMaps
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zum Einbetten von GoogleMaps-Karten von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google".).
Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der Datenverantwortliche. Google Ireland Limited ist daher das mit Google verbundene Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist.s.
Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geografischen Informationen und interaktiven Karten. Google sammelt, verarbeitet und verwendet auch Daten von Besuchern der Website, wenn diese die Seiten aufrufen, in die GoogleMaps-Karten integriert sind.
Ihre Daten können auch in die USA übertragen werden.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorwiegend berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Daten durch Google finden Sie in den Google-Datenschutzinformationen unter https://www.google.com/privacypolicy.html. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Einstellungen im Datenschutzcenter zu ändern, damit Sie Ihre von Google verarbeiteten Daten verwalten und schützen können.

Nutzung von YouTube
Wir verwenden die YouTube-Videoeinbettungsfunktion auf unserer Website, die von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, bereitgestellt wird. "YouTube", ein mit Google LLC verbundenes Unternehmen 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google".e").
Die Funktion zeigt auf YouTube gespeicherte Videos in einem iFrame auf der Website an. Die Option "Erweiterter Datenschutzmodus" ist aktiviert. Infolgedessen speichert YouTube keine Informationen über Besucher der Website. Nur wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen dazu an YouTube gesendet und dort gespeichert. Ihre Daten können in die USA übertragen werden.
Die Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Technologien basiert auf 15 Absatz 3 Satz 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem vorherrschenden berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen..
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch YouTube und Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den YouTube-Datenschutzinformationen unter https://www.youtube.com/t/privacy.


Rechte der betroffenen Personen und Aufbewahrungsdauer

Lagerdauer
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist gespeichert, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen, und nach Ablauf der Frist gelöscht, sofern Sie nicht zugestimmt haben zur Weiterverarbeitung und Verwendung.

Rechte der betroffenen Person
Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie Anspruch auf folgende Rechte gemäß Art. 15 bis 20 DSGVO: Recht auf Information, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit.
Darüber hinaus gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO sowie zur Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung.

Rechtsmittel bei der Aufsichtsbehörde
In Übereinstimmung mit Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.

Widerspruchsrecht
Wenn die hier aufgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Brief f DSGVO, Sie haben das Recht, diesen Verarbeitungsaktivitäten jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
Nach dem Einspruch wird die Verarbeitung der betreffenden Daten eingestellt, es sei denn, wir können zwingende Gründe für eine Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen .

Wenn personenbezogene Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen. Sobald Sie dies getan haben, werden wir die Verarbeitung der betreffenden Daten zum Zwecke des Direktmarketings einstellen.

letzte Aktualisierung: 20.07.2020